Aktuelles:

2018

Nächster Auftritt am Donnerstag, 06.12.18, 18 Uhr, in der Lambertikirche, Markt 1, Oldenburg

"Andacht zur Adventszeit"

(Dauer: ca. 30 Minuten)

 

Benefizkonzert in der IGS Flötenteich, Hochheider Weg 169, am Sa., 27. Oktober, 19 Uhr

"Songs for Apnapan" lautet der Titel des diesjährigen Benefizkonzertes der NiChorLai Singers. Gemeinsam mit dem Oldenburger Chor Womany Voices und dem Bremer Trio Timeline werden dem Publikum Klänge aus Jazz, Pop, Gospel und Worldmusic geboten. Die beiden Chöre und das Trio spielen zugunsten des Bremer Fördervereins Apnapan e. V. und unterstützen damit ein Wohnprojekt für ältere und hochbetagte Damen in Indien. Der Eintritt ist frei.

 

Archiv:

2017
Sommerkonzert in der Nikolaikirche Eversten, Hundsmühler Straße 111, am So., 11. Juni, 17 Uhr
Die NiChorLai Singers laden wieder zu einem kleinen Sonntagskonzert ein (Dauer: ca. 1 Stunde). Die 54 Sängerinnen und Sänger präsentieren ihr neues Programm. Darunter sind Songs und Arrangements u. a. von Morten Lauridsen, Darmon Meader (New York Voice) und Toto. Bei den Stücken handelt es sich zum Teil um A-Cappella-Arrangements, zum Teil begleitet eine Combo die Chormitglieder.

Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritts ist frei, Spenden sind erwünscht.

 

 2016

  • Auftritt in der Nikolaikirche Eversten, Hundsmühler Straße 111, am Sa., 26.11., 17.15 Uhr:
    Offenes Singen im Rahmen des Adventsmarktes (Dauer: ca. 1 Stunde)


  • Jubiläumsfeierlichkeiten
    - So., 06.11.16, 10 Uhr: Jubiläumsgottesdienst für die NiChorLai Singers in der Nikolaikirche Eversten

    - So., 13.11.16, 17 Uhr: Jubiläumskonzert "10 Jahre NiChorLai Singers - Here we are...again!" in der Ansgari-Kirche, Edewechter Landstraße 23, Oldenburg-Eversten


     
  • Frühjahrskonzert am 13. März 2016 in der Nikolaikirche Oldenburg-Eversten
    Die NiChorLai Singers präsentierten vor fast 300 Besucherinnen und Besuchern eine bunte Mischung aus Jazz, Pop- und Weltmusik. Darunter befanden sich bekanntes wie auch neues Repertoire. Neben einigen A Cappella-Stücken sang der Chor in Begleitung von Ida Marlene Willach (Percussion), Christopher Stolz und Arwed Lübben (beide Saxophon) sowie Armin Funk (Bass). Es war das erste Konzert unter der Leitung von Andreas Burau und Jannek Boomgaarden, dem neuen Chorleitertandem.
     


2014

  • Benefizkonzert am Do., 23. Oktober, 19.30 Uhr, im Kulturzentrum PFL, Peterstr. 3, Oldenburg
    Das Publikum erwartet ein facettenreiches Programm aus A-capella-, Latin-, Pop- und Jazzarrangements - präsentiert von den NiChorLai Singers und der Oldenburger Band Jazzoline (Dauer: ca. 2 Stunden). Die NiChorLai Singers werden begleitet vom Oldenburger Jazzpianisten Jann Poppen.
    Die Spendeneinnahmen gehen an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e. V. zur Finanzierung musiktherapeutischer Maßnahmen. Unbedingt den Termin notieren und dabei sein!    

      
    Quelle: ideendirektoren

  • Kurzkonzert zur Kaffeezeit auf Wangerooge am 19. Oktober 
     Am Sonntag, 19. Oktober, 15 Uhr, treten die NiChorLai Singers in der Ev. Nikolaikirche am Leuchtturm auf Wangerooge auf . Circa 30 Minuten wird das "Werkstattkonzert" dauern, in dem der Chor das Ergebnis seiner diesjährigen Chorfahrt präsentieren wird. Lassen Sie sich überraschen. Der Eintritt ist frei! Über Spenden für die Chorarbeit freuen wir uns immer.

  • Sommerkonzert "Colors of NiChorLai" am 28. Juni in unserer "Hauskirche Nikolai" in Eversten -
    das erste Konzert unter der Leitung von Corinna Kosmützky 

     

    Obwohl zwei Fußballspiele im Rahmen der Weltmeisterschaft an diesem  Abend anstanden, war die Kirche trotzdem besetzt bis auf den letzten Platz. An dieser Stelle ein Dank an alle Gäste für ihren Besuch!!!

     

    Die NiChorLai Singers stellten ein buntes Programm aus der weltlichen Literatur der A Capella-, Pop-, Film- und latein-amerikanisch inspirierten Musik vor. Es waren sowohl energiegeladene Stücke als auch besinnliche Balladen zu hören, die für einen facettenreichen und spannenden Konzertabend sorgten. „Colors of NiChorLai“ stand insbesondere für die Ausdeutung verschiedener Klang- und Stimmfarben, Sprachen und Gesangsstilistiken beim Vortrag der einzelnen Stücke.

     

    Für die Begleitung konnte wieder der Oldenburger Jazzpianist Jann Poppen gewonnen werden, der die ausgewählten Lieder gewohnt harmonisch bereicherte und zwei selbst komponierte Werke vorstellte.

  •  

2013

  • Die NiChorLai Singers sind Begünstigte der Oldenburger Stadt-Tombola, die 2013 zum 26. Mal unter dem Motto "Bürger helfen Bürgern" vom 5. September bis 3. November 2013 durchgeführt wurde! Wir bedanken uns sehr herzlich!

  • 30.11.: Auftritt beim Adventsmarkt
    Auch in diesem Jahr beteiligten sich die NiChorLai Singers wieder mit einem vorweihnachtlichen Intermezzo am Adventsmarkt zugunsten von Brot für die Welt in der voll besetzten Nikolaikirche Eversten. Es wurden weihnachtliche und weltliche Lieder aus dem bekannten Repertoire unter der Leitung von Corinna Kosmützky vorgestellt. Jann Poppen, bekannter Oldenburger Pianist, begleitete die NiChorLai Singers wieder in seiner bewährten Art am Klavier. 

  • 14.11.: Chor-Geburtstag!
    Die NiChorLai Singers feierten ihr 7-jähriges Bestehen! Der Chor wurde am 14.11.2006 als Chorgemeinschaft der Ev.-luth. Kirchengemeinde Nikolai Eversten, Oldenburg, auf Initiative einer Choristin und Pastor Andreas Thibaut gegründet. Erster Chorleiter war Markus Kaiser, der den "Dirigierstab" im August 2013 an Corinna Kosmützky übergab (s. auch unter 'Chorleitung'). Das Repertoire änderte sich im Laufe der Jahre: Gehörten zu Beginn überwiegend Gospel zum Stammrepertoire, ist jetzt während der Proben und Auftritte die gesamte Bandbreite der sakralen Popularmusik zu hören genauso wie Klassiker der weltlichen Pop- und Jazzmusik oder A-capella-Stücke (s. auch unter 'Stammrepertoire'). 

  • 22.09.: Auftritt in der Nikolaikirche
    Die NiChorLai Singers waren in "ihrer" Nikolaikirche in Eversten, Hundsmühler Straße 111, zu hören und zu sehen. Markus Kaiser, erster Chorleiter der NiChorLai Singers, wurde von der Gemeinde offiziell verabschiedet und Corinna Kosmützky als Nachfolgerin offiziell begrüßt. Den Gottesdienst hielt Pastor Andreas Thibaut.  

  • 15.09.: NiChorLai Singers im Bremer Dom
    Die NiChorLai Singers führten gemeinsam mit der Bremer Mädchenkantorei, dem Jungen Domchor und Bläsern des Evangelischen Landesposaunenwerkes Bremen die Kleine Kantate „Mein Gott, auf den ich hoffe“ von Johannes Matthias Michel während des sehr gut besuchten Gottesdienstes im Bremer St. Petri Dom auf. Die musikalische Leitung hatte Markus Kaiser, ehemaliger Leiter der NiChorLai Singers, jetzt Leiter der Bremer Mädchenkantorei. An der Orgel spielte Domkantor Dr. Tobias Gravenhorst. 
  •